Jaguar

Nach sieben Jahren kehrt Jaguars Luxus-Tochter Daimler wieder zurück

Dahinter verbirgt sich die bisherige XJ-Spitzenversion mit langem Radstand und 4,2-Liter-V8-Kompressormotor (291 kW/395 PS) und einer noch komfortableren, luxuriöseren Ausstattung. Äußerlich zu erkennen ist der neue Daimler am geriffelten Kühlergrill mit dem geschwungenen D-Emblem, Chrom an Außenspiegeln, Seitenscheiben- und Rücklicht-Einfassungen sowie 18-Zoll-Leichtmetallrädern.
Daimler Super Eight. Foto: Auto-Reporter/Jaguar
Im Innenraum der 5,21 Meter langen Limousine mit Aluminium-Karosserie steht für Fahrer und Passagiere nicht nur ein üppiges Platzangebot zur Verfügung, sondern auch jede Menge Luxus. U. a. eine Volllederausstattung, Lammwollteppiche und Walnusswurzelholz. Darüber hinaus gibt es ebenfalls serienmäßig eine sprachgesteuerte Vierzonen-Klimaautomatik, ein Multimedia-Entertainmentsystem und eine elektrisch einstellbare Einzelsitzanlage samt ausklappbarer Picknicktische.
Zu den Händlern kommt der neue Daimler – die älteste, 1896 gegründete britische Traditionsmarke gehört sein 1960 zu Jaguar – im November und kostet ab 112 500 Euro. Zu den Selbstverständlichkeiten des gleichzeitig wieder aufgenommenen "Daimler Royal Service", der den Besitzer intensiv und persönlich betreut, gehört eine dreijährige Vollgarantie ohne Kilometerbegrenzung. Darüber hinaus sind sämtliche Wartungs- und Inspektionsarbeiten für diesen Zeitraum ebenso im Kaufpreis inbegriffen wie mit Ausnahme von Reifen der Ersatz aller Verschleißteile. (ar/hhg)
20. August 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo