LANDGERICHT STUTTGART

Porsche SE steigert Konzernergebnis

Porsche SE steigert Konzernergebnis

Porsche SE hat in den ersten drei Monaten 2014 ein Konzernergebnis nach Steuern in Höhe von 728 Millionen Euro erzielt. Dieses resultierte maßgeblich aus dem Ergebnis aus at Equity bewerteten Volkswagen-Anteilen in Höhe von 732 Mill

Gericht weist Klage gegen Porsche ab

Gericht weist Klage gegen Porsche ab

Das Landgericht Stuttgart hat heute eine Schadensersatzklage gegen die Porsche Holding SE abgewiesen. Darin ging es um rund 1,36 Milliarden Euro. Die Kläger hatten sich durch Aussagen während der Übernahmespekulationen von Volkswage

Versteckte Kamera: Daimler verklagt SWR

Versteckte Kamera: Daimler verklagt SWR

Beim Filmen mit der versteckten Kamera versteht der Autokonzern Daimler keinen Spaß. Und deshalb haben die Stuttgarter den Fernsehsender SWR verklagt. Doch was ist passiert, dass plötzlich im Ländle helle Aufregung herrscht? Im Mai 20

Recht: Mängel an einem gebrauchten Luxus-SUV - Leichte Komforteinbußen erlaubt

Recht: Mängel an einem gebrauchten Luxus-SUV – Leichte Komforteinbußen erlaubt

Bei einem fehlerhaften Getriebe kann ein Autokäufer seinen Wagen in vielen Fällen zurückgeben. Das gilt aber nicht immer, wie nun das Landgericht Stuttgart geurteilt hat. In dem verhandelten Fall trat das Problem nur unter ganz bestimm

Landgericht folgt DUH gegen Daimler

Landgericht folgt DUH gegen Daimler

Mit einer einstweiligen Verfügung gegen die Daimler AG hat das Landgericht Stuttgart Teile der Werbekampagne für die neue S-Klasse des Autokonzerns gestoppt. Die Richter folgten dem Antrag der Deutschen Umwelthilfe (DUH) auf Unterlassung

DUH klagt gegen irreführende Werbung für Mercedes S-Klasse

DUH klagt gegen irreführende Werbung für Mercedes S-Klasse

Die Daimler AG gibt bei der Werbung für zwei neue S-Klasse-Modelle niedrigere CO2-Emissionen und bessere Energieeffizienzklassen an als diese real erreichen. Dagegen klagt die Deutsche Umwelthilfe (DUH) vor dem Landgericht Stuttgart. Unter de

Porsche SE steigert sich um 26,7 Prozent

Porsche SE steigert sich um 26,7 Prozent

Die Porsche Automobil Holding SE (Porsche SE), Stuttgart, hat im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2013 ein Konzernergebnis nach Steuern in Höhe von 1,47 Milliarden Euro (+ 26,7 %) erzielt. Dieses hatte im vergleichbaren Vorja

Unrechtmäßiger Nachbau eines Mercedes-Benz 300 SL vernichtet

Unrechtmäßiger Nachbau eines Mercedes-Benz 300 SL vernichtet

Mercedes-Benz Classic hat die nachgebaute Karosserie eines Mercedes-Benz 300 SL vernichtet. Aufgrund der juristischen Lage ist es nicht rechtmäßig, diese Karosserie in den Verkehr zu bringen. Sie war vom deutschen Zoll beschlagnahmt worden

Porsche-Holding sieht keine Pflichtverletzung von Piech

Porsche-Holding sieht keine Pflichtverletzung von Piech

Die Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart, wird sich gegen das Urteil des Oberlandesgerichts Stuttgart gegen Prof. Ferdinand Piech wehren. Das teilte die Holding heute in Stuttgart mit. Nachdem die Porsche SE in erster Instanz vor dem Landgerich

Investmentfonds klagen gegen Porsche Holding

Investmentfonds klagen gegen Porsche Holding

Eine Gruppe von Investmentfonds hat beim Landgericht Stuttgart Klage gegen die Porsche Automobil Holding SE erhoben. Sie macht Schadensersatzansprüche für Schäden von knapp zwei Milliarden Euro geltend, die die Fonds beim gescheitert

TIPPS VOM AUTOMARKT

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000