Netter Service: Elektrofahrräder im Internet
Netter Service: Elektrofahrräder im Internet Bilder

Copyright: ADAC

Da kommen die Freunde des Elektrofahrrades schnell auf ihre Kosten. Und das ohne große körperliche Anstrengung. Im Internet gibt es eine Plattform (ebike-base.de), die Auskunft über rund 100 Marken und 3 500 Fahrradmodelle für Straße und Gelände gibt, die über einen Batterie-Antrieb verfügen. Also nicht nur Elektrofahrräder, auch E-Bikes, Pedelecs und S-Pedelecs.

Die Seite ist übersichtlich gestaltet und präsentiert sich naturverbunden. Der grüne Farbton springt sofort ins Auge, und es gibt Bilder von strahlenden Bikern mitten in der Natur.Wichtig: ebike-base ist kein Geschäft. Die Plattform zeigt und beschreibt die Modelle detailliert und verweist auf Händler, mit denen auch gleich eine Probefahrt vereinbart werden kann. Unter der Rubrik Detailsuche wird das Suchen nach einem Elektrofahrrad mit individuellen Kriterien und Ausstattungsmerkmalen wie etwa Motoren oder Schaltungen erleichtert. Einsteiger in das Thema E-Bike und Pedelec erfahren in der Rubrik Beratung mehr über die Zweiräder mit Akku.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Klassiker-Karriere vorgezeichnet: das Edel-Design des Pininfarina bezaubert.

Pininfarina pur

Manhart kitzelt 190 Extra-PS aus dem AMG GLC 63 S Coupé

Manhart kitzelt 190 Extra-PS aus dem AMG GLC 63 S Coupé

Neuer Opel Astra ist ab sofort bestellbar

Neuer Opel Astra ist ab sofort bestellbar

zoom_photo