TomTom App

Neue App: Navi-Route von Smartphone ins Auto
auto.de Bilder

Copyright: TomTom

auto.de Bilder

Copyright: TomTom

Navi-Hersteller und Software-Anbieter TomTom hat sich zum Ziel gesetzt, die Routenplanung noch einfacher und komfortabler zu machen. Deshalb gibt es ab sofort eine neue MyDrive-App für iOS und Android. Mit dem elektronischen Helfer lassen sich Routen nicht mehr nur auf dem Navigationsgerät oder am PC, sondern auch auf Smartphone und Tablet im Voraus planen und ins Auto schicken.Einer der wichtigsten Änderungswünsche der TomTom-Kunden, so hatte eine Befragung ergeben, war eben diese Möglichkeit: Die Navi-Nutzer wollen nach dem Einsteigen nicht erst eine Adresse eingeben, sondern sofort wissen, wo es langgeht. Das ermöglicht die neue App jetzt auch für mobile Endgeräte. Das Prinzip: Am Abend die Route planen und senden – morgens einfach losfahren.Die App ermöglicht auch die Anzeige der Echtzeit-Verkehrsinformationen auf dem Smartphone, mit der eventuelle Verzögerungen schon frühzeitig erkannt werden können. Außerdem können jetzt auch regelmäßig angefahrene Ziele per Handy als Favoriten gespeichert werden. Der Download der App ist kostenlos.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

zoom_photo