24-Stunden Daytona

Neue BMW-Rennwagen bestehen Härtetest
auto.de Bilder

Copyright: BMW

Der neue BMW M6 GTLM und der M6 GT3 sind bei ihrer Renn-Premiere über die Runden gekommen. Mit dem Sieg hatten die Münchner Sportwagen allerdings nichts zu tun. Beim berühmten 24-Stunden-Rennen in Daytona gab es die Plätze fünf und sechs. “Uns war klar, dass es gleich zu Beginn der Saison ein außerordentlicher Härtetest werden würde”, sagte BMW-Motorsportdirektor Jens Marquardt, der mit dem Ergebnis zufrieden war: ”

Der Start in unsere Jubiläums-Saison zum 100. Geburtstag von BMW ist definitiv gelungen.” Das nächste Rennen findet am 19. März 2016 statt: Dann steht mit den 12 Stunden von Sebring im US-Bundesstaat Florida ein weiterer Langstrecken-Klassiker auf dem Programm.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo