Neue Gefahrgutverordnung tritt am 1. Juli in Kraft
Neue Gefahrgutverordnung tritt am 1. Juli in Kraft Bilder

Copyright:

Am 1. Juli 2009 tritt die neue Gefahrgutverordnung (GGVSEB) in Kraft. Die Prüforganisation Dekra, die mit ihren Sachverständigen alle Zuständigkeiten der Verordnung abdeckt, warnt Transportgewerbe und Industrie davor, den Umstellungsaufwand zu unterschätzen.

Die neue Gefahrgutverordnung für die Verkehrsträger Straße, Eisenbahn und Binnenschiff (GGVSEB) löst die alte GGVSE für Straße und Schiene ab, zudem wird die GGVBinSch für die Binnenschifffahrt integriert. Das neue Regelwerk ist mit 40 statt 11 Paragraphen deutlich umfangreicher als die alte Vorschrift.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i30 Fastback Style.

Der Preisnachlass beim Hyundai i30 zieht Viele an

Ford Ecosport ST-Line.

Ford EcoSport ST-Line: Noch attraktiver

BMW X2.

BMW X2: Welche Konkurrenz?

zoom_photo