VW Tiguan

Neue Motoren und Infotainmentsysteme für den Tiguan
auto.de Bilder

Copyright: VW

Mit leistungsstärkeren Motoren sowie mit neuen Radio- und Navigationssystemen rollt der Volkswagen Tiguan zum Modelljahreswechsel zu den Händlern. Zum Endspurt vor dem Modellwechsel im kommenden Jahr geht der 103 kW/140 PS starke TDI-Motor mit 110 kW/150 PS an den Start, und der 130 kW/177 PS leistende TDI-Antrieb kommt nun auf 135 kW/184 PS. Gleichzeitig verringerte sich der CO2-Ausstoß um bis zu 17 Gramm je Kilometer. Die überarbeitenden Motoren erfüllen die EU6-Abgasnorm und wurden in die Effizienzklasse B eingeordnet. Die bisherigen Radiosysteme werden durch die Anlagen “Composition Colour” und “Composition Media” – unter anderem mit mehrfarbigen Touchscreen, acht Lautsprechern und Anschlussmöglichkeiten für externe Geräte – abgelöst. Als Radio-Navigationssystem steht von sofort an “Discover Media” zur Verfügung, das mit dem Volkswagen-Online-Dienste-Paket “Guide & Inform” ausgerüstet ist. Die beiden Radiosysteme können darüber hinaus gegen Aufpreis mit “AppConnect” aufgewertet werden, um so zahlreiche Apps aus dem Google und Apple Store zu nutzen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Dacia Spring Electric

Dacia Spring Electric: Einstieg ins elektrische Zeitalter

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

zoom_photo