Daihatsu

Neuer Daihatsu Sirion steht noch im Dschungel

Wer bereits jetzt wissen möchte, wie der kleine Kompakte des japanischen Herstellers nun aussieht, muss sich per Machete zu ihm durchkämpfen. Nicht wirklich natürlich, sondern virtuell am PC-Bildschirm. Das Internet-Spiel, bei dem man seine eigene Geschicklichkeit im Umgang mit der Maus testen kann, ist der Auftakt einer umfangreichen Einführungs-Kampagne.
Daihatsu Sirion, Modell 2005. Foto: Auto-Reporter/Daihatsu
Auf der Website www.mysirion.de sollen insgesamt drei Spiel-Versionen bzw. Kampagnen-Teaser den Entdeckergeist der potenziellen Kunden und anderer Geschicklichkeits-Fanatiker wecken. Das Spiel erhält in den nächsten zwei Wochen noch zwei Updates und ist bis Januar online geschaltet. Doch nicht nur die Idee ist clever, sondern auch die damit verbundene Adressen-Beschaffung: Die für das Spiel notwendige Machete, um sich in möglichst kurzer Zeit durch den Dschungel im wahrsten Sinne des Wortes zum Sirion durchzuschlagen, ist – unter Beachtung aller gesetzlichen Bestimmungen – nur gegen die eigene Email-Adresse erhältlich. (hhg)
8. Dezember 2004. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Abarth 595 Pista soll junge Fahrer ansprechen

Abarth 595 Pista soll junge Fahrer ansprechen

Wayne Griffiths: Eigene Autos sind eine Frage der Glaubwürdigkeit

Wayne Griffiths: Eigene Autos sind eine Frage der Glaubwürdigkeit

Wiesmann kehrt nächstes Jahr zurück

Wiesmann kehrt nächstes Jahr zurück

zoom_photo