Neuer Höhepunkt für die Intermot
Neuer Höhepunkt für die Intermot Bilder

Copyright: Koelnmesse

Der Weltmeistertitel im Bau von Custom Bikes, aufwendig veredelten und umgebauten Motorrädern, wird künftig im Rahmen der Kölner Motorradmesse Intermot vergeben. Die Veranstaltung „AMD World Championship Custom Bike Building“ soll fest in der Domstadt etabliert werden. Seit zehn Jahren ist sie das internationale Event der Branche, das im letzten Jahr seine Europapremiere im Rahmen der „Big Bike Europe“ hatte. Bis 2012 fand es ausschließlich in den USA statt.

Der Wettbewerb der besten Custom Bike-Bauer wird in fünf Kategorien ausgetragen. Den offiziellen Weltmeistertitel gibt es in der Kategorie „FreeStyle“. Detaillierte Informationen zu den Klassen und dem Zeitplan des Wettbewerbs nennen die Verantwortlichen erst im Februar.Zunächst sicher ist der Umzug nach Köln zur Intermot. Die Messe gilt als ein international führendes Forum für Fachpublikum und Privatbesucher, sie findet am 1. bis 5. Oktober 2014 statt. Das Thema Custombike steigt nach Einschätzung des Organisators der Custom Bike-WM, Robin Bradley, künftig in seiner Bedeutung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line.

Hyundai i10 N-Line: Kleiner Sportler mit sanfter Seele

Der Ford Bronco gehört zu Amerika

Der Ford Bronco gehört zu Amerika

Nissan Navara N-Guard.

Offroader und Komfort-Pickup: Nissan Navara N-Guard

zoom_photo