Peugeot

Neuer Peugeot RCZ ist wertstabilster Sportwagen
Neuer Peugeot RCZ ist wertstabilster Sportwagen Bilder

Copyright: auto.de

Bereits kurz nach seinem Verkaufsstart wird dem Peugeot RCZ ein sehr gutes Restwertverhalten zugesprochen.

Nach einer Analyse der Experten von Bähr & Fess Forecasts ist die Version mit 1,6-Liter-THF-Benzinmotor nicht nur der Sportwagen mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis, sondern auch mit dem höchsten prognostizierten Restwert.

Für diese RCZ-Variante sagt nämlich bf forecasts nach 36 Monaten bei einer Laufleistung von 45.000 Kilometern einen Restwert von 65,3 Prozent voraus, was einem Verkaufswert von 22.227 Euro entspricht. Mit zu dieser Bewertung beigetragen haben in erheblichem Maße die Versicherungseinstufungen. In Haftpflicht-, Teil- und Vollkasko findet man den RCZ in den für einen Sportwagen niedrigen Typklassen 17, 23 und 22.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Oktober 3, 2013 um 10:26 am Uhr

Der Wagen ist doch eine lupenreine Raubkopie des Audi TT.
Warum wird das von keinem Journalisten erwähnt ? Weil man das Image der Chinesen als Kopierer nicht schädigen will ?
Kopieren – wir Europäer tun doch so etwas nicht ! Und wenn doch, wird es unter den Teppich gekehrt, damit man weiter Stimmung gegen die pösen pösen Chinesen machen kann.

Comments are closed.

zoom_photo