Porsche

Neuer Porsche 911 mit mehr Leistung und Doppelkupplungsgetriebe
Neuer Porsche 911 mit mehr Leistung und Doppelkupplungsgetriebe Bilder

Copyright: auto.de

Neuer Porsche 911 mit mehr Leistung und Doppelkupplungsgetriebe Bilder

Copyright: auto.de

Neuer Porsche 911 mit mehr Leistung und Doppelkupplungsgetriebe Bilder

Copyright: auto.de

Neuer Porsche 911 mit mehr Leistung und Doppelkupplungsgetriebe Bilder

Copyright: auto.de

Neuer Porsche 911 mit mehr Leistung und Doppelkupplungsgetriebe Bilder

Copyright: auto.de

Neuer Porsche 911 mit mehr Leistung und Doppelkupplungsgetriebe Bilder

Copyright: auto.de

Neuer Porsche 911 mit mehr Leistung und Doppelkupplungsgetriebe Bilder

Copyright: auto.de

Neuer Porsche 911 mit mehr Leistung und Doppelkupplungsgetriebe Bilder

Copyright: auto.de

Neuer Porsche 911 mit mehr Leistung und Doppelkupplungsgetriebe Bilder

Copyright: auto.de

Neuer Porsche 911 mit mehr Leistung und Doppelkupplungsgetriebe Bilder

Copyright: auto.de

Neuer Porsche 911 mit mehr Leistung und Doppelkupplungsgetriebe Bilder

Copyright: auto.de

Neuer Porsche 911 mit mehr Leistung und Doppelkupplungsgetriebe Bilder

Copyright: auto.de

Neuer Porsche 911 mit mehr Leistung und Doppelkupplungsgetriebe Bilder

Copyright: auto.de

Neuer Porsche 911 mit mehr Leistung und Doppelkupplungsgetriebe Bilder

Copyright: auto.de

Neuer Porsche 911 mit mehr Leistung und Doppelkupplungsgetriebe Bilder

Copyright: auto.de

Porsche bringt ab 5. Juli 2008 die nächste Generation
der Modellreihe 911 auf den Markt. Die vier neuen Modelle – zwei Coupés
und zwei Cabriolets – mit klassischem Heckantrieb erhalten erstmals
eine Benzindirekteinspritzung und optional ein Doppelkupplungsgetriebe.

[foto id=“27080″ size=“small“ position=“left“]Die komplett neu entwickelten Sechszylinder-Boxer-Motoren haben 3,6
Liter und 3,8 Liter Hubraum.

Carrera S

Beim 3,6
Liter-Motor des 911 Carrera steigt die Leistung um 20 PS auf 254 kW /
345 PS, beim 911 Carrera S mit 3,8 Liter-Motor sind es mit jetzt 283 kW
/ 385 PS 30 PS mehr. Der Leistungszuwachs sorgt beim Carrera S Coupé
für eine Höchstgeschwindigkeit von knapp über 300 km/h.[foto id=“27081″ size=“small“ position=“right“]

Optionales

Für den 911 steht auf Wunsch erstmals das Porsche-Doppelkupplungsgetriebe (PDK)
mit sieben Gängen zur Verfügung. Die neue Modellgeneration ist am
geänderten Front- und Heckbereich sowie am LED-Licht zu erkennen.

Die Preise beginnen bei 83 032 Euro.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo