Renault-Rennwagen

Neuer Renault-Rennwagen ist startklar
Neuer Renault-Rennwagen ist startklar Bilder

Copyright: Renault,Renault

Neuer Renault-Rennwagen ist startklar Bilder

Copyright: Renault,Renault

Renault läutet eine neue Ära im Motorsport ein: Die Wunder-Waffe der Franzosen heißt "Renault Sport R.S. 01". Dieses Auto wird aber nie auf einer "normalen" Straße fahren. Der "R.S.01" wurde einzig und allein für die Rennstrecke gebaut. Renault ist schon jetzt sicher: Dieser Super-Sportwagen wird der neue Markenpokal-Star.
Neuer Renault-Rennwagen ist startklar

Copyright: Renault,Renault

Alles, was das Rennfahrer-Herz höher schlagen lässt

Technisch bietet dieser Bolide alles, was das Rennfahrer-Herz höher schlagen lässt: Dank seines Kohlefaser-Chassis wiegt der Renner weniger als 1 100 Kilogramm. Sein über 368 kW/500 PS starker 3,8-Liter-V6 mit Biturbo-Technik ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit jenseits der 300-km/h-Marke.Das neue Kraftpaket ist jetzt auf dem Autosalon in Moskau erstmals zu sehen. Seine Renn-Premiere wird der Wagen 2015 in der Renault Sport Trophy feiern. Die neue Rennserie startet im Rahmen der „World Series by Renault“ und als „Sprungbrett“ für die internationalen GT- und Endurance-Meisterschaften gedacht. Übrigens: Namensgeber für dieses Rennautos ist der erste Renault-Formel-1-Wagen RS01 von 1977, mit dem der französische Hersteller die Turbo-Ära in der Königsklasse einläutete.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo