Sportlicher Crossover

Nissan Juke jetzt bestellbar zu Preisen ab 18 990 Euro

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Nissan

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Nissan

Bereits die Basisversion Nissan Juke Visia zum Einstiegspreis von 18 990 Euro bietet eine umfangreiche Serienausstattung: neben einem Audiosystem sind, eine Klimaanlage, elektrische Fensterheber vorn und hinten, Geschwindigkeitsregelanlage und -begrenzer, das Multifunktionslenkrad, die Verkehrszeichenerkennung sowie elektrische einstellbare Außenspiegel und Voll-LED-Scheinwerfer und LED-Rückleuchten enthalten. Die Chassis Control Technologie, diverse Airbags unter anderem ein autonomer Notbremsassistent mit Fußgänger- und Fahrradfahrererkennung, ein Fernlicht- sowie ein intelligenter Spurhalteassistent sorgen für Sicherheit.

Topversion Juke N-Connecta ab 22 990 Euro

Vom Acenta-Niveau ab 20 990 Euro an kommt das „NissanConnect Infotainment-System hinzu“: Es verfügt über eine Smartphone-Integration, eine Bedienung Sprachsteuerung möglich. 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, einen variablen Ladeboden und eine Rückfahrkamera. Der Juke N-Connecta (ab 22 990 Euro) fährt mit einer Klimaautomatik, einem Lederlenkrad, beheizbaren und elektrisch anklappbaren Außenspiegeln, LED-Nebelscheinwerfern, dem schlüssellosen Zugangssystem Intelligent Key, einem Regensensor, einer Einparkhilfe hinten und ab der B-Säule verdunkelten Scheiben vor. Das Fahrerinformations-Farbdisplay direkt hinter dem Lenkrad wächst auf sieben Zoll.
auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Nissan

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo