Nissan Qashqai

Nissan Qashqai erhält neue Ausstattungslinie
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Nissan

Nissan spendiert dem Qashqai das Ausstattungsprogramm , das bereits aus dem Juke bekannt ist. Es ersetzt die bisher angebotene Variante 360° und positioniert sich zwischen der mittleren Ausstattungslinie Acenta und der Top-Version Tekna.

Zu den Hauptbestandteilen gehört der Around View Monitor für leichtes Einparken dank 360-Grad-Rundumsicht sowie ein Navigationssystem mit 7-Zoll-Farb-Touchscreen, Smartphone-Integration, Radio-CD-Kombination und Rückfahrkamera. Ebenfalls in der Ausstattungslinie enthalten ist das neue Design-Paket II mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und verdunkelten Scheiben hinten, das Zugangs- und Startsystem Intelligent Key mit Start-/Stopp-Knopf sowie elektrisch anklappbare Außenspiegel.
Der Qashqai N-Connecta ist zu Preisen ab 25.690 Euro erhältlich.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Nissan Z Proto

Nissan Z Proto: 50 Jahre und kein bisschen leise

Ford Puma ST

Ford Puma ST: Performance-Zuwachs

Hyundai i30 N

Hyundai i30 N bekommt ein Doppelkupplungsgetriebe

zoom_photo