Nissan

Nissan ruft Almera und X-Trail zurück

Wie Nissan Deutschland heute mitteilte, seien in Deutschland 479 Almera aus dem Produktionszeitraum 9. Juli 1999 bis 28. Februar 2001 und 6800 X-Trail, die zwischen 12. Dezember 2000 und 16. Dezember 2002 gebaut wurden, betroffen.

Nissan ruft den X-Trail wegen Motor-Problemen zurück. Gleiches gilt für den Almera. Foto: Auto-Reporter/Nissan
Ein defekter Kettenspanner könne im Extremfall zu Motorschäden und in Folge zum Ausfall der Bremskraftunterstützung führen, hieß es weiter. Die Halter werden über das Kraftfahrtbundesamt in Flensburg angeschrieben und mit ihren Fahrzeugen zur Überprüfung in die Werkstätten gebeten. Dort erhalten die Fahrzeuge einen neuen Steuerkettenspanner, die Führungsschiene der Steuerkette und die Schraube für das hintere Nockenwellenkettenrad werden ersetzt und mit einem erhöhten Drehmoment angezogen, so Nissan. (sb)

15. Juni 2004. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo