Nissan startet dritte Schicht für Qashqai

Nissan startet dritte Schicht für Qashqai Bilder

Copyright: auto.de

Wegen der großen Nachfrage nach dem kompakten Crossover-Modell Qashqai hat Nissan eine dritte Schicht im britischen Werk Sunderland eingeführt.

Dadurch sollen statt 4 500 Fahrzeuge jede Woche 6 100 Fahrzeug vom Band rollen. Darunter wird sich in Kürze auch die Langversion des Fünftürers befinden, die dann Platz für sieben Passagiere bieten wird.

Die Markteinführung ist für den Herbst vorgesehen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

bmw 7er

Neuer BMW 7er fast ganz ohne Tarnung

mercedes s-klasse s63 amg

Mercedes-Benz S-Klasse S63 AMG abfotografiert

zoom_photo