Nissan

Nissan startet in die Champions League
Nissan startet in die Champions League Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Nissan

Nissan startet in die Champions League Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Nissan

Nissan startet in die Champions League Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Nissan

Nissan startet in die Champions League Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Nissan

Mit dem “UEFA Super Cup 2014” startet Nissan jetzt in die erste Saison als Partner der Champions League. Der japanische Automobilhersteller begleitet die Königsklasse des europäischen Fußballs ab sofort als offizieller Automobilsponsor unter dem Motto “Engineers of Excitement”. Das Engagement wurde zunächst einschließlich der Saison 2017/2018 abgeschlossen.

Andrés Iniesta und Thiago Silva als Markenbotschafter[foto id=”522151″ size=”small” position=”right”]

Das Duell zwischen Real Madrid und FC Sevilla bildet den Start für die neuen Nissan-Aktivitäten. Die Sieger der letztjährigen UEFA-Wettbewerbe spielen im Cardiff–City-Stadion um den Super Cup, die höchste Auszeichnung im europäischen Vereinsfußball. Die neuen Markenbotschafter Andrés Iniesta und Thiago Silva, die mit dem FC Barcelona bzw. Paris Saint-Germain selbst in der Champions League antreten, begleiten die Fußballaktivitäten von Nissan und wirken in weltweiten Werbekampagnen mit.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Tiguan Highline.

Volkswagen Tiguan Highline: Kompakt-SUV auf leisen Sohlen

Der Skoda Octavia startet bei 21 590 Euro

Der Skoda Octavia startet bei 21 590 Euro

Ford Focus Turnier ST-Line.

Ford Focus Turnier EcoBoost ST-Line: Ein Topkaufangebot

zoom_photo