Nissan

Nissan wertet Navara und Pathfinder auf
Nissan wertet Navara und Pathfinder auf Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Nissan wertet die Modelle Pathfinder und Navara auf. Neben zwei neuen Außenfarben (Emotion Red und Grey Beige) gibt es neu gezeichnete 17-Zoll-Leichtmetallfelgen im Sechsspeichendesign.

Die Außenspiegel verfügen künftig über integrierte Blinker und Umgebungsleuchten und sind ab Ausstattungsstufe SE in Wagenfarbe lackiert.

Neue Einstiegsleisten, eine optisch verbesserte Mittelkonsole und eine Fußraumbeleuchtung in der SE/LE-Version des Pathfinders und im Navara LE sind weitere Features des ab Ende Juni erhältlichen neuen Modelljahrgangs. Außerdem ist für alle Ausstattungsstufen eine Bluetooth-Freisprechanlage für das Handy erhältlich.

Viel Schönes und Nützliches…

Erstmals bietet Nissan nun auch für den Pathfinder ein Premium-Soundsystem von Bose an, wie es für den 350Z und den Murano verfügbar ist. Dazu hält der bereits von den Automatikversionen bekannte Hill Holder jetzt auch Einzug in den Pathfinder mit Handschaltung. Er hält das Auto beim Anfahren am Berg nach Lösen der Bremse noch drei Sekunden lang fest, damit genug Zeit zum Kuppeln und Schalten bleibt. Der Laderaum bekommt außerdem einen dickeren und qualitativ höherwertigeren Teppichboden.

(ar/jri)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Nissan Z Proto

Nissan Z Proto: 50 Jahre und kein bisschen leise

Ford Puma ST

Ford Puma ST: Performance-Zuwachs

Hyundai i30 N

Hyundai i30 N bekommt ein Doppelkupplungsgetriebe

zoom_photo