Karlsruhe

Nufam 2017: Daimler zeigt breitgefächerte Produktpalette
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Daimler ist auf der Nutzfahrzeugmesse Nufam 2017 in Karlsruhe (28.9. – 1.10.2017) mit einer breitgefächerten Produktstange an Lkw und Transportern vertreten. Die S&G Automobil AG Karlsruhe stellt als einer der großen Mobilitätspartner für Mercedes-Benz mehr als 40 Fahrzeugmodelle aus und bietet somit einen Einblick in die Vielfalt der Branchenlösungen. In der dm-Arena sowie im Freigelände können sich die Messebesucher über den neuesten Stand der Technik sowie über Dienstleistungen von Daimler-Partnern informieren.

Mercedes stellt neue X-Klasse vor

Zu sehen ist auf der Karlsruher Nutzfahrzeugmesse auch die neue X-Klasse – der erste Pickup eines Premiumherstellers. Bereits umgesetzte Zukunftsideen verkörpert der ebenfalls bei der Nufam 2017 ausgestellte Canter E-Cell von Fuso. Bei Fleetboard können sich interessierte Besucher über das Angebot digitaler Dienste zum Management von Fahrer, Fuhrpark und Auftrag informie­ren. Zusätzlich werden neue digitalen Lösungen präsentiert, wie der neue Fleetboard Store als Marktplatz für Lösungen rund um den Lkw.

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der eigenen Nutzfahrzeug-Palette demonstriert Daimler anhand einer umfangreichen Transporter-Flotte, zu der diverse Sprinter mit Koffer-, Pritsche- und Kühlkofferaufbau gehören. Zu sehen sind neben dem Citan mit unterschiedliche Ausbauten auch der Vito als Kastenwagen sowie einige Freizeitmobile auf Basis der V-Klasse.

Mercedes zeigt den Actros mit verschiedenen Fahrerhausvarianten

Im Lkw-Bereich sind unter anderem Actros Sattelzugmaschinen mit verschiedenen Fahrerhausvarianten, ein Arocs als 4-Achs-Kipper und mehrere Atego Modelle mit maßgeschneiderten Aufbauvarianten ausgestellt. Fuso stellt in Karlsruhe neben dem Canter E-Cell auch einen Canter 7C15 als 3-Seiten-Kipper von Meiller vor.

Auf der diesjährigen Nufam in Karlsruhe wird der Unimog-Geräteträger mehrmals täglich auf einem speziellen Parcours seine Stärken zeigen. Erstmals sind auch Mitfahrten möglich. Für Kids gibt es zusätzlich einen Unimog-Parcours „Next Generation“.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

zoom_photo