Ölstandskontrolle wird vor Urlaubsfahrten oft vergessen
Ölstandskontrolle wird vor Urlaubsfahrten oft vergessen Bilder

Copyright: auto.de

Die meisten Autofahrer vergessen, dass auch ihr Auto urlaubsreif gemacht werden muss. So kontrolliert nur etwa die Hälfte (56 Prozent) aller Deutschen vor Urlaubsantritt den Ölstand.

Das ergibt eine aktuelle Umfrage von ExxonMobil, die GfK unter 1000 Autofahrern in Deutschland durchgeführt hat. Mehr Aufmerksamkeit gewidmet wird dem Auffüllen des Tanks (89,1 Prozent) und der Kontrolle des Reifendrucks (68,5 Prozent).

Wer vergisst den Ölstand zu kontrollieren, kann durchaus ein böses Erwachen erleben. Wenn die Warnleuchte am Armaturenbrett leuchtet, kann im Motor bereits ein Schaden entstanden sein.

Zur Sicherheit sollten Autofahrer immer das passende Motorenöl in den Kofferraum packen. Im Notfall haben Sie so immer ein Öl derselben Qualität und desselben Herstellers als Sicherheitsreserve dabei. Beim Einfüllen sollte auf die richtige Viskosität geachtet werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Dacia Spring Electric

Dacia Spring Electric: Einstieg ins elektrische Zeitalter

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

zoom_photo