Oma und Opa schnallen falsch an
Oma und Opa schnallen falsch an Bilder

Copyright: ADAC

Oma und Opa versäumen es oft, ihre mitfahrenden Enkel während der Autofahrt ausreichend zu sichern. Vor allem schnallen sie die Kleinen falsch in den Kindersitzen an. Das zeigt eine Studie der University of Indianapolis, veröffentlicht in der Fachzeitschrift Accident Annual Preview.

Demnach stellen die Forscher fest, dass Großeltern die Kinder im Gegensatz zu den Eltern zu locker angurten. Zudem befestigen sie die Kindersitze im Fahrzeug nicht fest genug. Weitere Erkenntnis der Forscher: Großeltern nehmen häufiger Kinder unter 13 Jahren auf den Frontsitzen mit, obwohl es verboten ist.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

zoom_photo