Opel

Opel hat Qualitätsprobleme mit dem Panoramaglasdach für den Astra GTC

Wie "Auto, Motor und Sport" heute in seiner Online-Ausgabe meldet, kann der südamerikanische Zulieferer die Qualitätsvorgaben der Rüsselsheimer nicht erfüllen. Ursprünglich sollte das Dach ab Mitte des Jahres für rund 1000 Euro verfügbar sein.

Opel Astra GTC mit Panoramaglasdach. Foto: Auto-Reporter
Ein Opel-Sprecher habe bestätigt, dass es Qualitätsprobleme gebe und das Dach erst montiert werde, wenn der komplizierte Fertigungsprozess perfektioniert sei. Um die kuppelartige Form der aufwändigen Frontscheibe zu produzieren, wird flüssiges Glas in spezielle Formen gegossen und unter Druck ausgehärtet. (ar/sb)

19. August 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-60 e-Skyactiv PHEV

Praxistest Mazda CX-60: Mehr bot bislang noch kein Modell der Marke

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

zoom_photo