Opel

Opel in der Türkei auf Wachstumskurs

Opel in der Türkei auf Wachstumskurs Bilder

Copyright: auto.de

Die Türkei ist einer der wichtigsten Wachstumsmärkte für Opel. Das unterstrich Alfred Rieck, Verkaufs-und Marketingvorstand des Unternehmens, zur Eröffnung der Istanbul International Auto Show (2.- 11. November).

Rieck: „Dieses Jahr werden wir mehr als 50.000 Fahrzeuge verkaufen und damit unseren Marktanteil von 6,0 auf voraussichtlich 6,3 Prozent steigern. Das wird der höchste Marktanteil seit 2005. Opel ist in der Türkei einer der wichtigsten Importeure und eine der beliebtesten Marken. Darauf bauen wir auf und wollen hier weiter schneller wachsen als der Markt.“

Türkei-Premiere feiert in Istanbul der neue Opel Adam. Neben dem kleinen Lifestyle-Flitzer stehen der kompakte SUV Opel Mokka sowie die Astra-Limousine im Mittelpunkt des Opel-Standes. Insgesamt präsentieren in Istanbul mehr als 200 Unternehmen ihre Neuheiten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo