Zum Geburtstag

Opel Insignia kommt mit Jubiläumsedition
Opel Insignia Grand Sport mit Opel Lutzmann (1899). Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Opel

Opel bietet den Insignia ab sofort als Sonderedition „Ultimate 120 Jahre“ an. Mit dabei sind zum Beispiel ein adaptiver Geschwindigkeitsregler mit automatischer Gefahrenbremsung, Head-up-Display, das Mulitmedia Navi Pro mit Acht-Zoll-Farbtouchscreen und das adaptive Intellilux LED-Matrix-Licht. Die Sonderedition verfügt außerdem über exklusive Leichtmetallräder, Chromelemente und Türeinstiege mit Opel-Schriftzug, sowie ein „120 Jahre“-Emblem.

Zahlreiche neue Extras

Beim Insignia ist das weiterentwickelte Flexride-Fahrwerk, beim GSi mit speziellem Competition-Modus, mit an Bord. Dieser erlaubt dem sportlichen Fahrer mehr Freiheiten, bevor das ESP eingreift. Beim Twinster-Allradantrieb mit Torque Vectoring ersetzen zwei elektrisch gesteuerte Lamellenkupplungen das konventionelle Hinterachsdifferenzial. So werden die Räder individuell, je nach Fahrsituation in Sekundenbruchteilen beschleunigt.

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volvo öffnet die Bücher für den S60

Volvo öffnet die Bücher für den S60

Porsche Cayenne Coupé: Ansichtssache

Porsche Cayenne Coupé: Ansichtssache

Hyundai Tucson N Line: Für N-Thusiasten

Hyundai Tucson N Line: Für N-Thusiasten

zoom_photo