Opel

Opel mit fünf Fußballclubs erfolgreich unterwegs
Opel mit fünf Fußballclubs erfolgreich unterwegs Bilder

Copyright: hersteller

Opel ist beim Fußball-Sponsoring auf dem richtigen Weg. In Deutschland werden über 42 Millionen Bundesbürger erreicht. In rund 750 gesendeten TV-Stunden in 2013 war ein Opel-Bezug auszumachen. In Werbespotkosten umgerechnet hätte der Autohersteller dafür 66 Millionen Euro bezahlen müssen.

Derzeit sponsert Opel die Bundesligavereine in Dortmund, Leverkusen, Mainz und Freiburg. Dazu kommt der Zweitligaclub Fortuna Düsseldorf. Die jeweiligen Spieler werben auf dem Trikot für die Automarke, dazu kommt die Stadionwerbung. Darüber hinaus gibt es viele Sonderaktionen, die auch die Vertragshändler mit einbinden.

Für die Händler gibt es unter anderem einen speziellen Ticketservice. Für jedes Ticket übernimmt der Rüsselsheimer Autokonzern 50 Prozent der Kosten. Zirka 5 000 Tickets wurden in diesem Jahr von den Handelspartnern abgerufen. Finanziell unterstützt wird auch der Bezug von Trikots für die kostenlose Weitergabe an Kunden. „Wir haben uns für die Fußballclubs entschieden, weil deren Philosophie sehr gut zu uns passt“, erklärt Andreas Marx, Opel-Marketingleiter. Damit meint er gelebte Werte wie Bodenständigkeit, Offenheit, Direktheit, Fan-Orientierung, Energie- und Umweltbewusstsein. Zudem verfügen sie über einen großen Siegerwillen. Laut Marx sind das genau die Werte, die die Come Back-Story des Herstellers mit dem Blitzzeichen erfolgreich gestalten.

Wie lange das Fußball-Engagement noch anhalten soll und wie hoch die Investitionen sind, will Marx nicht sagen. Nur so viel, dass das Sponsorenkonzept langfristig ausgelegt ist. Hinsichtlich der eingesetzten Finanzmittel betont er: „Bisher sind unsere Erwartungen deutlich übertroffen worden, die eingesetzten Mittel sind überaus gut angelegt.“

Neben Fußball engagiert sich Opel als Sponsor im Motorsport und im Entertainment. Im Motorsport ist der ADAC der Hauptpartner. Zum Entertainment gehört die Kooperation mit dem TV-Spektakel „Germanys next Topmodel“. In 2014 kommt die Förderung eine Fotoausstellung dazu, der Fotograf ist Bryan Adams.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

zoom_photo