TCR

Opel schickt den Astra TCR in den Windkanal

auto.de Bilder

Copyright: Opel/ampnet

auto.de Bilder

Copyright: Opel/ampnet

auto.de Bilder

Copyright: Opel/ampnet

Ein wesentliches Entwicklungsziel des Opel Astra TCR für die neue Touring Car Racer Series (TCR) ist die Effizienz. Das Entwicklerteam um den Technischen Leiter von Opel Motorsport, Dietmar Metrich, unterzog den Astra TCR deshalb einem mehrtägigen Aerodynamiktest. Hierzu wählte man den Windkanal der Universität Stuttgart. „Dieser hat einen rollenden Boden und kann Geschwindigkeiten bis 250 km/h darstellen. Das macht ihn für unsere Zwecke ideal“, erklärt Metrich. Gegenüber dem Serienpendant ist der Opel Astra TCR auf die vom Reglement erlaubten maximalen 1950 Millimeter verbreitert worden. Modifiziert sind auch Stoßfänger, Kotflügel und Seitenteile. Für den entscheidenden Abtrieb sorgen in erster Linie Frontsplitter und Heckflügel.

Zurück zur Übersicht

auto.de

Copyright: Opel/ampnet

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Maybach GLS Facelift 003

Mercedes-Maybach GLS Facelift

Volkswagen ID. Aero: Die Limousine wird elektrisch

Volkswagen ID. Aero: Die Limousine wird elektrisch

Honda Civic e-HEV

Fahrbericht Honda Civic e-HEV: Viel elektrisch unterwegs

zoom_photo