Opel

Opel Signum mit Benzindirekteinspritzung siegt beim ADAC-Eco-Test

Die Silbermedaille bei den Fahrzeugen mit Ottomotor holte der Opel Vectra 1.8 (77 Punkte).

Der Opel Signum 2.2 mit Benzindirekteinspritzung ist der umweltfreundlichste Benziner im diesjährigen ADAC-EcoTest. Foto: Auto-Reporter/Opel
Der EcoTest, den der ADAC im Auftrag der FIA Foundation jetzt zum zweiten Mal durchgeführt hat , testete in diesem Jahr in den Kategorien Kleinstwagen, Kleinwagen, untere Mittelklasse (Kompaktklasse), Mittelklasse, obere Mitteklasse und Oberklasse 113 Fahrzeuge. Die maximal erreichbare Punktzahl lag bei 90 Punkten beziehungsweise 5 Sternen. Signum und Vectra verdienten sich je 4 Sterne.

Der 2.2 Direkt Ecotec leistet 114 kW (155 PS) und verbraucht im Drittelmix 8,1 Litern Super Bleifrei auf 100 Kilometer. Ab sofort sind für den Signum und alle Modelle der Vectra-Reihe zudem zwei neue 1.9 CDTI-Motoren mit einer Leistung von 88 kW/120 PS und 110 kW/150 PS erhältlich. Beide Aggregate erfüllen die Euro 4-Norm und verfügen in Vectra, GTS, Vectra Caravan und Signum serienmäßig über einen wartungsfreien Diesel-Partikelfilter, der ohne Additive auskommt. (sb)

1. April 2004. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo