Opel Nutzfahrzeuge

Opel steigert Absatz leichter Nutzfahrzeuge
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Opel

Opel hat bis Mitte Oktober bereits mehr als 85.000 Bestellungen seiner leichten Nutzfahrzeuge Movano, Vivaro und Combo erhalten. Insgesamt legte der Geschäftsbereich um mehr als 26 Prozent zu. Seit einem Jahr bündelt Opel alle Aktivitäten zu den leichten Nutzfahrzeugen in einer neuen europäischen Organisation unter der Leitung von Steffen Raschig mit dem Ziel, das Nutzfahrzeuggeschäft deutlich auszubauen.

Die stärksten Zuwächse im Nutzfahrzeuggeschäft im Vergleich zum gesamten Vorjahr verzeichnet das Unternehmen in Irland (+ 50 %), Polen (+ 20 %), Finnland (+ 19 %) sowie in Spanien (+ 12 %) und Frankreich (+ 11 %).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Volkswagen Touareg 4.0 V8 TDI

Volkswagen Touareg V8 TDI: Ist der Ruf erst ruiniert,…

zoom_photo