Opel

Opel Zafira Tourer Ecoflex – Groß und sparsam
Opel Zafira Tourer Ecoflex - Groß und sparsam Bilder

Copyright: auto.de

Viel Platz und geringen Verbrauch verspricht Opel für den neuen Zafira Tourer Ecoflex. Der 96 kW/130 PS starke 2,0-Liter-Diesel mit einem maximalen Drehmoment von 300 Newtonmetern soll nur 4,5 Liter Diesel auf 100 Kilometern benötigen. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 119 Gramm. Dabei kann der Van durchaus flott bewegt werden: Die Höchstgeschwindigkeit des aerodynamisch ausgefeilten Zafira liegt bei 196 km/h und der Standardsprint aus dem Stand auf Tempo 100 ist in 11,4 Sekunden erledigt.

Unter anderem drücken Start-Stopp-System, eine um zehn Millimeter tiefergelegte Karosserie, ein lang übersetzter sechster Gang, Bremsenergierückgewinnung und 17-Zoll-Leichtlaufreifen den Verbrauch. Eine verbesserte Aerodynamik mit aktivem Luftleitsystem senkt den Luftwiderstand, der Motor wurde reibungsoptimiert. Unter dem Strich stehen so Einsparungen von 0,7 Litern gegenüber dem gleich starken 2,0-Liter-Diesel ohne Zusatztechnik, der ebenfalls angeboten wird. Die Preise für den genügsamen Power-Diesel beginnen bei 26.805 Euro, das sind 355 Euro mehr als beim gleichstarken Diesel, der 5,2 Liter auf 100 Kilometer verbraucht. Ein Zafira Tourer mit 1,8-Liter-Benziner und 85 kW/115 PS kostet 22.950 Euro.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo