Parkplatz

Parkplatz als Objekt der Begierde
Parkplatz als Objekt der Begierde Bilder

Copyright: ADAC

„Mein Haus, mein Auto, mein Boot“: Diesen Werbe-Slogan kennt wohl jeder. Doch inzwischen ist er nicht mehr ganz zeitgemäß. Vor allem in den Großstädten müsste es jetzt heißen: „Mein Haus, mein Auto, mein Parkplatz.“ Warum das? Ganz einfach: Für mehr als 50 Prozent ist laut einer Umfrage des Online-Portals „Immonet.de“ ein Parkplatz zur Miete ein sehr wichtiges Kriterium bei der Immobilienwahl. Der Haken: Nur knapp 25 Prozent der 2014 auf diesem Portal inserierten Wohnungsangebote zur Miete waren explizit mit einer beziehbaren Parkmöglichkeit ausgewiesen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

VW Tiguan R

Volkswagen Tiguan R: 320-PS-Version kommt

zoom_photo