Pedrosa aus dem Krankenhaus: Die Knöchel waren ernster
Pedrosa aus dem Krankenhaus: Die Knöchel waren ernster Bilder

Copyright: auto.de

(adrivo.com) Wie angekündigt wurde Dani Pedrosa am Donnerstag nach seiner Operation an seinem gebrochenen Mittelhandknochen aus dem Krankenhaus in Barcelona entlassen. Zugezogen hatte er sich die Verletzung bei einem Sturz bei den Testfahrten in Sepang am Dienstag. Wie der behandelnde Arzt Dr. Xavier Mir berichtete, wurden dem Spanier bei der Operation eine neuartige Platte und sieben Schrauben auf den zweiten Mittelhandknochen gesetzt, um den Bruch zu fixieren.

"Diese neuen Platten, Leichtkontakt genannt, helfen dabei, dass Frakturen schneller heilen. Pedrosa wird innerhalb von 72 Stunden seine Rehabilitation beginnen können", erklärte der Arzt. Wie schnell die Heilung verlaufen würde, konnte Dr. Mir nicht sagen, aber wie bereits am Mittwoch nahm er an, dass es bei einem Sportler wie Pedrosa schneller gehen sollte als die üblichen sechs Wochen.

Pedrosa selbst war der Ansicht, dass er recht bald wieder in Ordnung sein sollte. Dr. Mir und seiner Mannschaft bescheinigte er gute Arbeit, weswegen er auch annahm, dass seine Genesung schneller und besser laufen wird. "Es ist nun natürlich klar, das die Verletzung alles Andere bestimmt und während die Tage verstreichen, werden wir sehen, ob ich bei den anderen Tests dabei sein kann. Wenn ich das mit den Knöchelbrüchen vergleiche, dann waren die viel ernster, auch wenn ich mehr Zeit zur Erholung hatte", sagte er. Die Knöchelbrüche hatte sich Pedrosa 2003 zugezogen, als er im 125er-Training auf Phillip Island gestürzt war.

Der Sturz in Sepang gab ihm aber noch Rätsel auf. "Der Sturz kam bei hoher Geschwindigkeit, ohne jede Vorwarnung, die mich hätte denken lassen, dass ich stürzen könnte. Ich berührte einfach die Bremse und bin gestürzt. Ich denke, dass beim ersten und beim zweiten Sturz an der Maschine etwas nicht gestimmt hat. Die Mechaniker sehen sich die Daten an, um zu sehen, wo die Maschine ausgelassen hat", erzählte er.

© adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW 545e x-Drive.

BMW 545e x-Drive im Test

Citroën C3

Citroën C3: Konfigurierter Komfort

Lamborghini Sian FKP 37

Rekordversuch mit dem Lamborghini Sian FKP 37 aus Lego

zoom_photo