Porsche

Peking 2010: Porsche 918 Spyder ist ebenso schnell wie sparsam
Peking 2010: Porsche 918 Spyder ist ebenso schnell wie sparsam Bilder

Copyright:

Porsche 918. Bilder

Copyright:

Porsche 918. Bilder

Copyright:

Porsche 918. Bilder

Copyright:

Porsche 918. Bilder

Copyright:

Porsche 918. Bilder

Copyright:

Porsche 918. Bilder

Copyright:

Porsche 918. Bilder

Copyright:

Hybridkompetenz der schnellen Art demonstriert Porsche auf der Auto Show in Peking (- 2.5.2010). Der Prototyp 918 Spyder kombiniert Rennsportfahrleistungen mit dem Verbrauch eines Kleinwagens.

Prototyp 918 Spyder

Der über 320 km/h schnelle offene Zweisitzer hat einen Normverbrauch von durchschnittlich 3,0 Liter auf 100 Kilometer und stößt nur 70 Gramm CO2 pro Kilometer aus. [foto id=“292879″ size=“small“ position=“right“]Das Fahrzeug beschleunigt in unter 3,2 Sekunden von null auf 100 km/h und legt die Runde auf der Nürburgring-Nordschleife schneller zurück als ein Porsche Carrera GT.

Besonderer Antrieb

Ermöglicht werden die beeindruckenden Leistungs- und Verbrauchsdaten durch einen besonderen Antrieb. Ein über 368 kW / 500 PS starkes V8-Triebwerk wird von drei Elektromotoren unterstützt, die zusammen 160 kW / 218 PS leisten. 25 Kilometer kann der Porsche 918 Spyder damit auch rein elektrisch zurücklegen, wenn es zum Beispiel von der Autobahn zurück in die Stadt geht.

Video: Auto China 2010: Porsche

{VIDEO}

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

zoom_photo