Porsche

Peking 2010: Porsche 918 Spyder ist ebenso schnell wie sparsam
Peking 2010: Porsche 918 Spyder ist ebenso schnell wie sparsam Bilder

Copyright:

Porsche 918. Bilder

Copyright:

Porsche 918. Bilder

Copyright:

Porsche 918. Bilder

Copyright:

Porsche 918. Bilder

Copyright:

Porsche 918. Bilder

Copyright:

Porsche 918. Bilder

Copyright:

Porsche 918. Bilder

Copyright:

Hybridkompetenz der schnellen Art demonstriert Porsche auf der Auto Show in Peking (- 2.5.2010). Der Prototyp 918 Spyder kombiniert Rennsportfahrleistungen mit dem Verbrauch eines Kleinwagens.

Prototyp 918 Spyder

Der über 320 km/h schnelle offene Zweisitzer hat einen Normverbrauch von durchschnittlich 3,0 Liter auf 100 Kilometer und stößt nur 70 Gramm CO2 pro Kilometer aus. [foto id=“292879″ size=“small“ position=“right“]Das Fahrzeug beschleunigt in unter 3,2 Sekunden von null auf 100 km/h und legt die Runde auf der Nürburgring-Nordschleife schneller zurück als ein Porsche Carrera GT.

Besonderer Antrieb

Ermöglicht werden die beeindruckenden Leistungs- und Verbrauchsdaten durch einen besonderen Antrieb. Ein über 368 kW / 500 PS starkes V8-Triebwerk wird von drei Elektromotoren unterstützt, die zusammen 160 kW / 218 PS leisten. 25 Kilometer kann der Porsche 918 Spyder damit auch rein elektrisch zurücklegen, wenn es zum Beispiel von der Autobahn zurück in die Stadt geht.

Video: Auto China 2010: Porsche

{VIDEO}

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi A3 Sportback.

Der Audi A3 Sportback ist jetzt noch attraktiver

Range Rover LWB.

Range Rover LWB Erlkönig im Schnee

Peugeot 208.

Die besten Autos in Deutschland: Peugeot 208

zoom_photo