Peraves Kabinen-Motorrad in Genf
Peraves Kabinen-Motorrad in Genf Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Ein leistungsstarkes und verbrauchsarmes Kabinen-Motorrad
stellt der schweizerische Kleinserienhersteller Peraves auf dem Genfer
Automobilsalon (8. bis 18. März) vor.

Kofferraum mit 200 Litern Fassungsvermögen

Der so genannte „Monotracer“ verfügt
über eine selbsttragende Kunststoffkarosserie, die Fahrer und Sozius
vollständig umschließt; nur die beiden Räder und der Auspufftopf schauen
unter heraus. Der Einstieg erfolgt über eine seitliche Flügeltür. Hinter den
beiden Sitzen findet sich ein Kofferraum mit 200 Litern Fassungsvermögen.

Für den Antrieb des 685 Kilogramm schweren Fahrzeugs sorgt ein 96 kW/130
PS starker BMW-Motorradmotor mit 1,2 Litern Hubraum. Die
Höchstgeschwindigkeit liegt bei über 250 km/h, der Verbrauch bei 4,1 Litern
auf 100 Kilometern. Die Preisliste beginnt bei 52 500 Euro.

mid/hh

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo