Fahrzeugaufwertung

Performanceoptimierung bei Volvo

Volvo S90. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volvo

Volvo steigert auf Wunsch die Leistung des XC60 und der 90er-Baureihe mit Hilfe der „Polestar Performance Optimierung“. Die Kraftspritze ist zunächst für die beiden großen Benziner T5 und T6 erhältlich, zu einem späteren Zeitpunkt auch für die Dieselmotoren D4 und D5. Neben der Leistung werden auch Drehmoment, Ansprechverhalten, Lenkung und Getriebe-Abstimmung durch die Software optimiert.

1000 Euro lässt sich Volvo das Update kosten

Der Turbobenziner T5 entwickelt nach dem Polestar-Eingriff 253 PS (186 kW), sein Drehmoment klettert um 50 Newtonmeter auf 400 Nm. Die Leistung der Top-Motorisierung T6 wird um 16 S auf 326 PS (240 kW) angehoben und das Drehmoment von 400 Nm auf 430 Nm. Auch die serienmäßige Geartronic-Acht-Gang-Automatik wird bei der Perfomanceoptimierung neu abgestimmt, was schnellere Gangwechsel und optimierte Schaltpunkte zur Folge hat. Die Ganghaltefunktion erlaubt dabei schnellere Kurvenfahrten. Die Vierzylinder sprechen außerdem schneller an.

Die Polestar-Performance-Optimierung lässt sich direkt bei Bestellung eines neuen Modells ordern oder nachträglich per Software-Update installieren. Die Kosten betragen jeweils 999 Euro plus Einbaukosten und TÜV-Abnahme.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volvo

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q4 e-Tron Sporback

Audi Q4 e-Tron: Reichweiten-Champion und neues Allradmodell im Vorverkauf

Volkswagen Taigo Style

Vorstellung Volkswagen Taigo: Der Kleine bedient sich bei den Großen

Audi RS-Q e-Tron

Audi RS Q e-Tron: Mit Elektroantrieb durch die Wüste

zoom_photo