Peugeot

Peugeot 2008 – Mini-SUV für die ganze Welt
Peugeot 2008 - Mini-SUV für die ganze Welt Bilder

Copyright: auto.de

Klein, aber Offroad-Optik – den Crossover-Trend hat auch Peugeot in seine Modellpalette aufgenommen. Das Mini-SUV Peugeot 2008 ist ab sofort bestellbar. Der Einstiegspreis liegt bei 14.700 Euro.

Damit ist der Fronttriebler günstiger als Mitbewerber wie zum Beispiel der Opel Mokka (ab 18.990 Euro) oder der Nissan Juke (ab 15.590 Euro). Offroad-Designelemente, Tagfahrlicht oder Bordcomputer sind bei dem französischen Mini-SUV inklusive, Extras wie Zwei-Zonen-Klimaautomatik oder Sitzheizung können dazu gebucht werden.

Der 2008 baut auf dem französischen Kleinwagen 208 und ersetzt dessen klassischen Kombi-Ableger. Fünf Motoren stehen zur Wahl – zwei Benziner (1,2 Liter und 1,6 Liter) und drei Diesel (1,6 Liter) zwischen 60 kW/82 PS und 88 kW/120 PS. Den sparsamen kleinen Dreizylinder-Benziner gibt es zum genannten Einstiegspreis mit Basisausstattung, die Diesel beginnen bei 18.950 Euro, mittleres Ausstattungspaket inklusive.   Das kleine SUV wurde, Novum bei Peugeot, auf drei Kontinenten gleichzeitig entwickelt. Es tritt jetzt nicht nur in Europa, sondern auch in China sowie auf dem amerikanischen Kontinent für die Löwenmarke an.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroen C3.

Citroen C3: Die Kraft des Designs

Skoda Fabia Monte Carlo.

Skoda Fabia Monte Carlo: Premium und kompakt 

Audi RS 6 Avant.

Audi RS 6 Avant: Heiße Fracht

zoom_photo