Peugeot 208

Peugeot 208: Sparsamster Seriendiesel unterbietet Normverbrauch

Peugeot 208: Sparsamster Seriendiesel unterbietet Normverbrauch Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Mit dem 208 Blue HDi 100 bietet Peugeot den aktuell sparsamsten Seriendiesel der Welt an. Dass der Normverbrauch von 3,0 Litern pro 100 Kilometer keineswegs nur unter Laborbedingungen Bestand hat und sogar noch unterboten werden kann, wurde jetzt auf einer zertifizierten Langstreckenfahrt bewiesen. Bei der von der französischen Prüfbehörde UTAC (Union Technique de l’automobile, du motocycle et du cycle) homologierten Verbrauchsfahrt legte ein serienmäßiger Peugeot 208 Blue HDi 100 mit 43 Litern Kraftstoff 2152 Kilometer zurück – das entspricht einem Durchschnittsverbrauch von gerade einmal 2,0 Litern auf 100 Kilometer.

Sparsamkeitstest Peugeot 208

Erreicht wurde das Rekord-Ergebnis auf der Peugeot-Teststrecke im französischen Belchamp. Der serienmäßige Peugeot 208 mit dem 1,6 Liter großem Blue-HDi-100-Motor und Fünf-Gang-Getriebe war dabei insgesamt 38 Stunden lang auf der Strecke. Mit diesem Ergebnis stellt der 208 einen neuen absoluten Verbrauchsrekord für ein Großserienfahrzeug im Langstreckeneinsatz auf. Während der Fahrt haben sich mehrere Fahrer alle drei bis vier Stunden am Steuer abgewechselt. Die mit weniger als einer Tankfüllung zurückgelegte Strecke von 2152 Kilometern entspricht ungefähr der Distanz von Hamburg ins süditalienische Brindisi. (ampnet/jri)
Peugeot 208: Sparsamster Seriendiesel unterbietet Normverbrauch

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

Mercedes A-Class Sedan Facelift

Aufgeschnappt: Mercedes A-Klasse Limousine Facelift

zoom_photo