Peugeot 508 Erlkönig

Peugeot 508 erspäht
auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

Der rundum erneute Peugeot 508 soll angeblich nächstes Jahr auf den Markt kommen. Nun sind die ersten Fotos des Prototyps aufgetaucht.

Peugeot folgt dem Trend

Die Fotos beweisen, dass die Testphase des neuen Peugeot 508 auf öffentlichen Straßen bereits begonnen hat. Angeblich will Peugeot für den 508 die EMP2-Plattform nutzen, die aktuell bereits für den 308 und 3008 im Einsatz ist. Der Ansatz ist nicht neu in der Autoindustrie: Konkurrenten wie Volkswagen benutzen die MQB-Architektur mittlerweile für fast all ihre Modelle.

Diese Entscheidung beschleunigt die Entwicklung neuer Autos, spart Geld für die Autobauer und resultiert letztendlich in günstigeren Verkaufspreisen bei den Endkunden. Außerdem ermöglicht die einheitliche Plattform eine stärkere Differenzierung in der Produktpalette, die Autobauer können also insgesamt mehr Modelle anbieten.

auto.de

Copyright: Automedia

Erfolgsgarantie Coupé?

Mit Erscheinen des neuen Peugeot 508 wird Kunden bald eine Alternative zum Volkswagen Passat angeboten. Die Franzosen wollen in Europa wieder mehr Erfolge feieren und der Konkurrenz mächtig Dampf machen. Die Wolfsburger – und alle anderen Hersteller im Mittelklassesegment - müssen sich deshalb in Zukunft vielleicht noch etwas mehr anstrengen, um weiter konkurrenzfähige Produkte auf den Markt zu bringen.

Das Design des neuen 508 kommt als Viertürer coupéähnlich daher und erinnert uns - soweit unter der Camouflage-Folie zu erkennen - stark an ein bayrisches Modell. Für Fondpassagiere soll es trotz Coupé-Optik genug Raum zum Ausbreiten geben. Ein nach hinten abfallendes Dacht scheint für Mittelklasselimousinen aktuell das Non-plus-Ultra zu sein, selbst mit der Gefahr, auf dem Rücksitz Platz einbüßen zu müssen.

Wir erwarten das Debüt des neuen Peugeot 508 in Genf 2018.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Angenehmer Reisekombi im noch kompakten Format: das Mercedes C-Klasse T-Modell.

Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell: Einstieg nach Maß

Porsche 718 Cayman GT4 und 718 Spyder

Porsche 718 Cayman GT4 und 718 Spyder

Porsche Taycan auf drei Kontinenten

Porsche Taycan auf drei Kontinenten

zoom_photo