Peugeot

Peugeot 607 HDi FAP: Wartungsintervall für Partikelfilter bei HDi-Vierzylinder verlängert

 Der Wagen feiert am Wochenende 12./13. Februar 2005 seine Markteinführung in Deutschland. Gleichzeitig startet auch der für den 607 angebotene 2,2 Liter große HDi mit vier Zylindern und 98 kW (133 PS) Leistung in eine neue Generation.

Peugeot 607. Foto: Auto-Reporter/Peugeot
Dabei kommt ein weiter entwickelter Rußpartikelfilter zum Einsatz. Dieser erlaubt eine Verlängerung der Wartungsintervalle für das Filterelement über die bisherigen 120 000 Kilometer hinaus auf 180 000 Kilometer. (hg)

27. Januar 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Skoda Octavia Sportline.

Sportline-Designlinie und noch mehr Plug-in-Hybride für den Skoda Octavia

Range Rover Velar.

Fahrbericht Range Rover Velar: Never change a winning team

Entwicklungsfahrten mit dem neuen Porsche Macan.

Entwicklungsfahrt Porsche Macan: Sportliches Aufbauprogramm

zoom_photo