Peugeot bietet Boxer Bison 3-Seiten-Kipper jetzt ab Werk an
Peugeot bietet Boxer Bison 3-Seiten-Kipper jetzt ab Werk an Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot bietet Boxer Bison 3-Seiten-Kipper jetzt ab Werk an Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot bietet Boxer Bison 3-Seiten-Kipper jetzt ab Werk an Bilder

Copyright: auto.de

Den Peugeot Boxer Bison 3-Seiten-Kipper gibt es ab sofort ab Werk im Ein-Rechnungsgeschäft. Der renommierte Aufbauer Scattolini realisiert diesen Aufbau in Verbindung mit dem Boxer-Fahrgestell als Einzel- oder Doppelkabine in vier verschiedenen Längen. Die Preise für den Kippaufbau beginnen bei 4859 Euro (netto).

Neben den bis zu sieben Sitzplätzen in der Doppelkabine verfügt der Kippers über einen vollverzinkten Aufbau aus Stahl mit 40 Zentimeter hohen Bordwänden aus leichtem Aluminium. [foto id=“320404″ size=“small“ position=“left“]Das Aufbaugewicht des 3,5-Tonners bleibt unter 750 Kilogramm. Der verschleißfeste 2,5-mm-Stahlblechboden ist unempfindlich gegenüber stark abrasiven Lasten wie z.B. groben Steinen. Zur Ladungssicherung stehen sechs in die Rahmenstruktur eingelassene Zurrösen zur Verfügung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

zoom_photo