Peugeot

Peugeot bietet Sondermodelle „JBL“ mit 1200 Euro Preisvorteil

Der Preisvorteil beträgt dabei jeweils 1200 Euro. Kern des Ausstattungspaketes ist eine Audioanlage des Hifi-Spezialisten JBL mit bis zu neun Lautsprechern und 240 Watt Leistung.

Peugeot 206 CC. Foto: Auto-Reporter/Peugeot
Der 206 als Limousine und SW rollt mit der Audioanlage RD3 mit 240 Watt Leistung, acht Lautsprechern sowie Subwoofer zum Kunden und ist mit insgesamt vier Motorisierungen lieferbar. Zum Paket gehören zusätzlich elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, einem Aluminium-Tankdeckel sowie in Wagenfarbe lackierten Schutzleisten und Stoßfänger. Abgerundet wird die Ausstattung durch JBL-Logos auf den vorderen Türen und das Ausstattungspaket "Sport-Design", das unter anderem Aluminiumpedale sowie lederbezogene Schalthebelmanschette und Lenkradkranz umfasst. Die Preise beginnen bei 12 550 Euro für die dreitürige Limousine mit 1,4-Liter-Benziner und 55 kW.

Die Ausstattung des auf 1000 Einheiten beschränkten 206 CC JBL basiert auf der des 206 CC Filou. Zusätzlich zur Serienausstattung sind Aluminiumbügel, das Ausstattungspaket "Sport-Design", JBL-Logos auf den Türen sowie eine Klimaanlage an Bord. Das Sondermodell mit 1,6-Liter-Motor (80 kW/109 PS) kostet ab 18 900 Euro, als 1,6-Liter-HDi FAP (80 kW/109 PS) ab 20 750 Euro.

Der 307 CC JBL verfügt über die Audioanlage RD4 mit 240 Watt Leistung, zwei Mittel-/Hochtönern, zwei Tieftönern, zwei Subwoofern, MP3-Funktion, Bi-Tuner und Bi-Antenne. Die Sonderedition ist mit drei unterschiedlichen Motorisierungen lieferbar. Zur Ausstattung gehören unter anderem Klimaautomatik, Bordcomputer, elektrische Fensterheber vorne und hinten, elektrisch anklappbare Außenspiegel sowie Stoff-Leder-Sportsitze inklusive Sitzheizung vorn. Die Preise für den auf 700 Einheiten limitierten 307 CC JBL (1,6-Liter-Benziner mit 80 kW/109 PS) beginnen ab 24 150 Euro. (ar/sb)

8. Dezember 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo