Peugeot

Peugeot bietet Standheizung für seine Modelle

Peugeot bietet Standheizung für seine Modelle Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot hat ab sofort für Besitzer und Käufer eines Peugeot eine Standheizung im Angebot. In Zusammenarbeit mit Webasto können der 107, 206+ und 207 mit einer Standheizung des Typs Thermo Top E zum Preis von 999 Euro ausgerüstet werden.

Das Angebot gilt für Benzin- und Dieselmotoren. Selbstverständlich lassen sich auch andere Baureihen der Löwenmarke – unabhängig von der Motorisierung – mit einer Standheizung ausrüsten.

Für eine 20-minütige Aufwärmphase des Fahrzeuginnenraums werden lediglich 0,17 Liter Benzin verbraucht. Gut ein Drittel dieser Menge spart der Fahrer, durch den vorgewärmten Motor wieder ein. Zudem wird die Schadstoffmenge, die ein Motor üblicherweise nach dem Kaltstart ausstößt, deutlich reduziert (beim Ottomotor um rund 50 Prozent).

Weitere Vorteile einer Standheizung sind ein geringerer Motorverschleiß, eine erhöhte Sicherheit durch eisfreie Scheiben und die morgendliche Zeitersparnis durch den Entfall des Eiskratzens. Die gewünschte Temperatur im Fahrzeuginnenraum lässt sich per Fernbedienung bis zu 24 Stunden im Voraus programmieren.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

Kia Sorento PHEV

Praxistest Kia Sorento PHEV: Lounge-Erlebnis mit Umweltabzeichen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

zoom_photo