Peugeot

Peugeot setzt aufs Hybrid-Fahrrad
Peugeot setzt aufs Hybrid-Fahrrad Bilder

Copyright: Peugeot

Gleich 37 neue Modelle bringt Peugeot jetzt auf den Markt: keine Autos, sondern Fahrräder. Denn der Fahrradbau hat bei den Franzosen ebenfalls Tradition. Seit 1886 konstruiert Peugeot auch Zweiräder. Radler können aus insgesamt sieben verschiedenen Kategorien wählen: City, Trekking, Mountain, Sport, Road, Elektro und Junior.

Hybrid-Bike

Besonders stolz sind sie bei Peugeot auf das neue Hybrid Bike AE21. Eine Lithium-Ionen-Batterie soll für bis zu 60 Kilometer Reichweite sorgen. Auch ein Laptop findet Platz, das sich während der Fahrt per USB-Anschluss aufladen lässt. Dank klappbarer Pedale und Lenker kann das AE21 auch zu Hause oder im Büro untergebracht werden. Neu ist auch das E-Mountain-Bike EM02. Es verfügt über eine Hinterrad-Motorisierung, die im Aluminiumrahmen integriert ist.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ford Puma.

Ford Puma: Kleiner Berglöwe mit vielen Möglichkeiten

Audi Q5 45 TFSI Quattro

Audi Q5 45 TFSI Quattro S-Tronic: Eine sichere Sache

Elektroauto

Prämie für Elektroautos und 16% Mehrwertsteuer

zoom_photo