Ungewöhnliches Angebot

Peugeot tauscht bei Fahrverbot Diesel gegen Benziner
auto.de Bilder

Copyright: Peugeot

Die Sorge um Dieselfahrverbote hat bei Peugeot zu einem ungewöhnlichen Angebot geführt: Wer einen Leasingvertrag für einen 308, 2008, 3008 oder 5008 mit Euro-6-Diesel abschließt, bekommt eine „Diesel-Sorglos-Garantie“ des Herstellers. Im Falle eines Diesel-Fahrverbotes in deutschen Innenstädten kann das Fahrzeug beim Händler ohne zusätzliche Kosten zurückgegeben und gegen einen Benziner getauscht werden.

Voraussetzung ist, dass der Kunde über die PSA Bank Deutschland einen neuen Leasing- oder Finanzierungsvertrag für ein anderes Peugeot-Modell abschließt. Das Angebot gilt für gewerbliche wie private Kunden gleichermaßen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volvo XC40 Recharge lädt 408 PS in 40 Minuten

Volvo XC40 Recharge lädt 408 PS in 40 Minuten

Kia Niro Plug-in-Hybrid.

Vorstellung Kias Elektroautoflotte: Weiter stromaufwärts

Mitsubishi ASX.

Mitsubishi ASX: Umfassende Verjüngungskur

zoom_photo