Pkw-Markt in Europa – Seit acht Monaten aufwärts

Pkw-Markt in Europa - Seit acht Monaten aufwärts Bilder

Copyright: ZDK

Europas Pkw-Markt ist im Aufwind: Bereits im achten Monat in Folge sind mehr Autos verkauft worden als im Vorjahreszeitraum. Nach Angaben des Marktbeobachters Jato Dynamics stieg die Zahl der Neuzulassungen im April um 4,2 Prozent und in den ersten vier Monaten um 6,6 Prozent im Vergleich zum jeweiligen Vorjahreszeitraum.

Von Januar bis April wurden in Europa rund 4,47 Millionen Autos verkauft. Fast die Hälfte der 30 analysierten Länder verzeichnen dabei zweistellige Zuwachsraten. So stieg der Pkw-Absatz beispielsweise in Portugal um 43 Prozent, in Litauen um 26 Prozent und in Schweden um knapp 19 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2013. Deutschland konnte ein Plus von 2,3 Prozent, Frankreich von 3,7 Prozent verzeichnen. Die Marktbeobachter gehen grundsätzlich davon aus, dass der positive Trend auch im zweiten Quartal anhält.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo