Polaris übernimmt Aixam Mega
Polaris übernimmt Aixam Mega Bilder

Copyright: Polaris

Polaris übernimmt Aixam Mega Bilder

Copyright: Polaris

Polaris übernimmt Aixam Mega Bilder

Copyright: Polaris

Polaris hat den französischen Kleinfahrzeughersteller Aixam Mega übernommen. Das 1983 gegründete Privatunternehmen verfügt europaweit über mehr als 400 Vertriebspartner.

Die Marke Aixam baut diesel- und elektrobetriebene Leichtkraft-Pkw mit 45 km/h Höchstgeschwindigkeit, unter dem Namen Mega werden leichte Nutzfahrzeuge angeboten.

Mit der Übernahme baut Polaris sein Kleinfahrzeugprogramm weiter aus. So gehören bereits der ebenfalls aus Frankreich stammende Elektro-Kommunalfahrzeughersteller Goupil und Global Electric Motorcars (GEM) aus den USA zum Konzern. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt, die Transaktion wird jedoch aus Liquiditätsbeständen von Polaris finanziert.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo