Polizei in Moskau beschlagnahmt illegale Taxis
Polizei in Moskau beschlagnahmt illegale Taxis Bilder

Copyright: auto.de

Gegen illegale Taxis greift die Moskauer Polizei seit Beginn des Jahres konsequent durch und hat seitdem 4 000 Strafprotokolle verhängt.

Das Fahren ohne Genehmigung kostet zwischen 1 150 Euro und 2 300 Euro, Unternehmer und Wiederholungstäter müssen die doppelte Summe bezahlen zitiert die Zeitschrift Taxi die Moskauer Zeitung „Komsomolez“. Auch eine Konfiszierung des Fahrzeugs ist möglich. Wirklich nachvollziehbar sind solche Verstöße nicht, denn es ist in der russischen Hauptstadt extrem einfach, einen Taxischein zu bekommen: ein gelber Anstrich für das Fahrzeug genügt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroen C3.

Citroen C3: Die Kraft des Designs

Skoda Fabia Monte Carlo.

Skoda Fabia Monte Carlo: Premium und kompakt 

Audi RS 6 Avant.

Audi RS 6 Avant: Heiße Fracht

zoom_photo