Fiat

Polnische Multimillionäre: Fiat feiert Rekord im Werk Tychy

Polnische Multimillionäre: Fiat feiert Rekord im Werk Tychy Bilder

Copyright: auto.de

Die beiden polnischen Werke Bielsko-Biala und Fiat Auto Poland in Tychy haben in der 41-jährigen Geschichte ihres Bestehens zehn Millionen Fahrzeuge produziert.

Das Jubiläumsfahrzeug, ein Fiat 500C Lounge in der Farbe Rosso Corsa mit 1,2 Liter Benzinmotor und produziert für den deutschen Markt, lief jetzt in Tychy vom Band. Das Werk Bielsko-Biala startete im Jahr 1971 mit der Produktion des polnischen Kleinwagens Syrena und markierte damit die Entwicklung der Automobilindustrie in dieser Region. Zwei Jahre später liefen nach Erteilung einer Produktionslizenz durch die polnische Regierung die ersten Fiat Automobile vom Band. Seit 1975 war zusätzlich das Werk Tychy startklar.

In diesen beiden Werken wurden bis September 2000 unter anderem die Modelle Fiat 126, 127, Uno, Siena und Palio Weekend produziert. Danach wurde die gesamte Fahrzeugproduktion ins Werk Tychy verlegt. Seit Juni 1992 gehört das Werk Tychy, in dem binnen 37 Jahren 8 277 404 Fahrzeuge hergestellt wurden, zu Fiat.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo