Porsche Zentrum Flughafen Stuttgart

Porsche Deutschland übernimmt Porsche-Zentrum am Stuttgarter Flughafen
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Die Porsche Deutschland GmbH wird voraussichtlich zum 1. September 2016 das Porsche Zentrum Flughafen Stuttgart übernehmen und erweitert damit das Netz der deutschen Niederlassungen auf sieben Standorte. Die Hahn Gruppe, bisheriger Eigentümer des Porsche-Zentrum am Stuttgarter Flughafen, errichtet außerdem in Böblingen ein zusätzliches Porsche-Zentrum, das voraussichtlich zum 1. September 2016 eröffnet wird. Zudem übernimmt bereits zum 1. Januar 2016 die Hahn Gruppe das Porsche Zentrum Pforzheim von der Rösch Gruppe.
Von den 86 Porsche Zentren in Deutschland werden sieben Niederlassungen an besonders bedeutsamen Standorten direkt durch Porsche betrieben. Alle anderen 79 Händlerbetriebe werden unter der Regie eigenständiger Unternehmer geführt.

Die Hahn Gruppe hat zum 1. Januar 2015 bereits die Volkswagen/Audi-Betriebe der Rösch Gruppe übernommen. Ab dem 1. Januar 2016 wird das Porsche Zentrum in Pforzheim ebenfalls Teil der Hahn Gruppe, die damit fünf Porsche Zentren in Deutschland führt.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Opel Corsa-e

Opel Corsa-e: Alles zu seiner Zeit

Audi Q4 e-Tron

Audi Q4 e-Tron Erlkönig

Audi S3

Audi S3 Sportback: Hoher Anspruch

zoom_photo