Porsche an der Spitze

Porsche erneut bei J.D. Power auf Platz eins
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Porsche

In der diesjährigen „Initial Quality Study“ des US-Marktforschungsinstituts J.D. Power belegt der Porsche 911 zum sechsten Mal in Folge den ersten Platz in seinem Segment. Der Macan nimmt zum dritten Mal hintereinander die Spitzenposition bei den „Compact Premium SUV“ ein.

In der Fabrikwertung für Europa/Afrika belegt Porsche außerdem mit dem Werk Leipzig Rang eins und wird dafür mit dem Gold-Award ausgezeichnet. In der Initial Quality Study befragt J.D. Power einmal jährlich Neuwagenkunden 90 Tage nach der Auslieferung ihres Fahrzeugs. In der nunmehr 31. Auflage der Studie wurden zwischen Februar und Mai 2017 über 77 000 Fahrzeugbesitzer in den USA zu 233 Kriterien aus unterschiedlichen Kategorien befragt. Unter anderem werden bei den Besitzern deren Bewertungen für Eigenschaften wie „Fahrerlebnis“ oder „Motor und Getriebe“ ermittelt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

GMC Hummer EV.

GMC Hummer EV: Der sanfte Riese

zoom_photo