Porsche

Porsche GT3 fängt Feuer – Porsche stoppt Auslieferung

Porsche GT3 fängt Feuer – Porsche stoppt Auslieferung Bilder

Copyright: Porsche

Kurz nacheinander sind zwei brandneue Porsche 911 GT3 aus bisher unerklärlichen Gründen in Flammen aufgegangen. Der Stuttgarter Autobauer hat umgehend reagiert und die Auslieferung des stärksten Saug-Elfers gestoppt.

Brand kündigt sich an

Ein merkwürdiges Motorengeräusch kündigte in den beiden Fällen, in der Schweiz und Italien, ein Problem an. Danach entwichen Rauch und Öl aus dem Motorraum, bevor der 137.000 Euro teure Sportwagen in Flammen aufging und komplett ausbrannte. Porsche hat nun die Auslieferung des 911 GT3 vorerst gestoppt und schließt laut Sprecher Thomas Hagg auch einen Rückruf nicht aus.

Da der aktuelle Porsche 911 GT3 erst seit August 2013 im Handel ist, wären von einem Rückruf „nur“ 322 Exemplare in Deutschland betroffen. Finanziell ist das locker zu verkraften, es droht jedoch ein nicht unerheblicher Image-Schaden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo